Uwe Reinsch    Holzbau   Zimmerei   Oldenburg  
Rastede

 

 

  24 Sunden Notdienst bei Brandschäden und Sturmschäden

  

Im Fall eines Brandschadens oder Sturmschadens können Sie uns 24 Stunden für die Beauftragung der Sofortmaßnahmen zum Schutz von Gebäude und Personen erreichen.

 

Erforderliche Erstmaßnahmen nach einem Brandschaden wären .


  

  • Schutz des Gebäudes vor weiteren Schäden durch Regen 
  • Lose Bauteile zum Schutz von Fußgängern und Verkehr demontieren
  • Gebrochene Fenster als Einbruchsschutz verschließen
  • Absperren von Gefahrenbereichen im Außenbereich
  • Absperren von Öffnungen und möglichen Absturzstellen im Innenbereich
  • evtl. unterfangen von einsturzgefährdeten Bauteilen

 

Hilfe nach Brand Brandschaden Ablauf
Ablauf nach einem Brandschaden


 


Diese Erstmaßnahmen nach einem Brandschaden können natürlich nur unter Berücksichtigung der Arbeitssicherheit durchgeführt werden. Die Einschätzung der evtl. Statisch nicht mehr ausreichenden Tragfähigkeit einzelner Bauteile, zur Durchführung der Erstmaßnahme obliegen unseren erfahrenen Mitarbeitern. 

Natürlich sind wir Ihnen auch gerne bei den folgenden Sanierungsarbeiten behilflich.

 

Erstmaßnahme Brandschaden Regensicherung
Regensicherung nach Brandschaden


 


 

Erstmaßnahme nach Brandschaden
Erstmaßnahme nach Brandschaden ( Regensicherung )


 

Link : Richtlinien zur Brandschadensanierung


 

          Brandschutz neue Normen nach DIN EU 

 

Uwe Reinsch   -   Holzbau - Zimmerei

Wilhelmshavener - Heerstr.35

26125 Oldenburg

Telefon : 0441 50500888

 

 Zweigbüro in Rastede nach Tel. Absprache

 

Am Wiesenrand 57

26180 Rastede

 

 

 


 

 

 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 

Links:

 

http://www.go-findyou.de

 


 

 Mitglied bei : http://www.bau-zechpreller.de/