Uwe Reinsch    Holzbau   Zimmerei   Oldenburg  
Rastede

 

Dachdämmung Neubau und Bestandsbau

 

 

Was kostet eine Dachdämmung?

Die Kosten einer Dachdämmung hängen vom gewählten Dämmverfahren, der Dämmstärke und der Objektgröße ab.

Das Nachträgliche Dämmen von Wohnräumen ist sehr oft nicht so teuer wie angenommen . Durch die Einblastechnik kann in vielen Fällen von aufwendigen Umbaumaßnahmen abgesehen werden . Manchmal ist jedoch die Bedachung auch schon etwas älter ,so das die Erhaltung der alten Dacheindeckung nicht mehr lohnt und man eine neue Dacheindeckung gleich in die Wärmedämmmaßnahme einbeziehen kann . Die dadurch entstehenden Kosten werden auch von der KFW-Bank mitfinanziert .Sollte die Dachhaut jedoch noch sehr gut sein und die Umänderung der Innengestaltung oder Wohnraumaufteilung erwünscht sein ,lässt sich auch dies über eine Dämmmaßnahme mit KFW-Mitteln finanzieren . 


 

Über schlecht oder gar nicht gedämmte Dächer geht ein großer Teil der Heizwärme ungenutzt verloren. Bei einem ungedämmten Einfamilienhaus entweicht zwischen 20 und 40 Prozent der Heizwärme durch die Dachfläche.

Eine gute Dachdämmung spart Energie und schützt das Klima vor unnötigen CO 2-EmissionenDie Kosten einer Dachdämmung hängen vom gewählten Dämmverfahren, der Dämmstärke und der Objektgröße ab.

 

Einblasen von Zellulose
Einblasen von Zellulose

 

 

  

 

 

 Uwe Reinsch   

 Holzbau - Zimmerei

 Wilhelmshavener - Heerstr.35

26125 Oldenburg

Telefon : 0441 50500888

Zweigbüro in Rastede nach Tel. Absprache

 

Am Wiesenrand 57

26180 Rastede