Uwe Reinsch    Holzbau   Zimmerei   Oldenburg  
Rastede

 


Eschen-Holz, Holzlexikon, Holzatlas, Zimmerei
Eschenholz
In der Zimmerei verwendeten Hölzer

E  - Esche

 


Artenreichtum

 

 

Vorkommen

In ganz Europa mit Ausnahmen von Mittel- und Südspanien, in Vorderasien und teilweise in Indien findet man Esche.

 

Baumstamm

In der Regel erreichen Eschen eine Höhe zwischen 17 und 35 m. Auf besonders guten Standorten können aber auch Höhen von über 40 m erreicht werden. Die Esche kann bis 20 m astfrei und der Stamm bis zu 1 m stark sein.

 

FSC

Die Holzart Esche steht als FSC- Holz zur Verfügung.

 

Holzfarbe

Das Holz der europäischen Esche ist rahmweiß bis hellbraun, manchmal mit dunkelbraunem oder schwarzem Kern. Kern und Splintholz sind kaum unterscheidbar.Es ist dem Holz der Eiche sehr ähnlich jedoch ohne die Typischen Spiegel der Eiche.

 

Merkmale und Besonderheiten

Die Esche ist Ringporig, die großen Gefässe im Frühholz erscheinen im Längsschnitt als grobe Nadelrisse. Die Jahrringe sind in allen Schnitten deutlich zu sehen bei der Esche.

 

Resistenz

Pilz gering Insekten gering

 

Verarbeitung

Das harte Holz der Esche ist elastisch, biegsam, langfaserig, zäh und ziemlich schwer zu spalten. Esche lässt sich gut bearbeiten, in gedämpftem Zustand gut biegen und zu Furnieren verarbeiten.

 

Verwendung in der Zimmerei  

Furniere, Sperrholzplatten für Verkleidungen, Parkett, Vertäfelungen, beanspruchte Konstruktionen im Innenbereich,

 

Raumgewicht  : 650 Kg/m³ 

 


 

 

                               Uwe Reinsch   -   Holzbau - Zimmerei

Wilhelmshavener - Heerstr.35

26125 Oldenburg

Telefon : 0441 50500888

Telefax : 0441 50500880

Mobil  : 0172 54 123 72

E-Mail  : reinsch.oldenburg@freenet.de  

 

 Zweigbüro in Rastede nach Tel. Absprache

 

Am Wiesenrand 57

26180 Rastede