Uwe Reinsch    Holzbau   Zimmerei   Oldenburg  
Rastede

 

Dachhaut

 

 

 Als Dach-Haut bezeichnet man die oberste Lage einer Dachfläche bei Flach-Dächern ,sowie auch bei Steildächern deren Aufgabe der Schutz der darunter befindlichen Bauteile ist.

 

Bei Flachdächern werden meistens Kunstoff oder Bitumen gebundene Rollbahnen ,die an den Nähten verschweißt oder verklebt werden genutzt.

 

Dachpappe,Bitumenpappe,Teerpappe,zimmerei,rastede
Flachdachabklebung mit Bitumenbahnen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Als Dach-Haut bezeichnet man auch die oberste Lage bei einer Dachdeckung mit Dachpfannen, Dachsteinen, Matalldachplatten, Schiefereindeckungen, Schindeln aus Holz oder anderen Materialien,Glaseindeckungen, Sandwichplatten, Lichtplatten oder anderen Dachdeckungsmaterialien.

 

Bei Dächern, meistens Flachdächern mit einer Kies-Schüttung welche als UV-Schutz und zur Beschwerung gegen Windsog dient und keine Abdichtende Funktion hat, wird diese oberste Schicht nicht als Dach-Haut bezeichnet.Dies gilt auch bei Gründächern oder einem begehbaren Belag welcher als Dachterrasse genutzt werden kann. 


 


 

Zurück zur Übersicht Wörterbuch >>>>>


 

Zurück zur Startseite >>>>>

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                               Uwe Reinsch   -   Holzbau - Zimmerei

Wilhelmshavener - Heerstr.35

26125 Oldenburg

Telefon : 0441 50500888

Telefax : 0441 50500880

Mobil  : 0172 54 123 72

E-Mail  : reinsch.oldenburg@freenet.de  

 

 Zweigbüro in Rastede nach Tel. Absprache

 

Am Wiesenrand 57

26180 Rastede